Dienstag, 7. April 2015

Fussballferiencamp

Heute ging es los.
34 hoffnungsvolle Zwergenfussballer und sechs ambitionierte Trainer verbringen die zweite Ferienwoche zusammen.
Neben den Trainingseinheiten kommt auch der Spaß nicht zu kurz (dafür sorgen schon die Elfensöhne).
Der Gatte ist ja ein begnadeter Koch. Maitre und die Küchenhilfeelfe bekochen die ganze Bagage und was soll ich sagen?
Es macht Spaß!!!
Heute bekamen wir überraschend noch lieben Besuch, der die hauseigene Elfenbolognesesauce noch nicht kannte... und es hat gemundet, sehr sogar!!!
Manche Kinder fragen VOR der Anmeldung bereits: *Wer kocht denn???*
Wenn das kein Lob ist!!!
So und nun dürft ihr auch mal kurz in die Pötte gucken:
Und ich verabschiede mich. Irgendwie bin ich ein bissel müde...
*kräftigwinkt*

Kommentare:

  1. Aiso, i find des super!! (Wie der Wiener zu sagen pflegt). Aber gewohnt wird schon woanders oder habt ihr 34 Matratzenlager errichtet?
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Babsy, nachmittags trennen sich dann die Wege. Die Herren des Hauses müssen ja noch für's Abi lernen und uns tut ein bischen Freizeit auch ganz gut! Aber: gleich geht es weiter...
      Liebste Grüße Sabine

      Löschen