Dienstag, 14. Januar 2014

Der Kater erzählt:

Ich bin Chef!!!
Wie, ihr wollt das nicht glauben?
Na, dann hört mal zu:
Gestern Morgen, Tochterkind hatte Frühdienst *gääääääähn*. Also quälte ich mich mit aus dem Bett *reckundschnurr*, ging mal nach unten, um zu gucken, was da denn schon los ist.
Der Große, den sie hier abwechselnd Gatte und Papa nennen, hatte schon sämtliche  Terassentüren aufgerissen (lüften nennen sie das, ich nenne es Einladung zum Sparziergang) und rechnet wohl nicht mit 'Monsiuer gueule de bois'... Also, eigentlich haben wir die Abmachung, keine Freigänge momentan, ich muss mich ja angeblich erst einleben... aber es war so verlockend.....
Also, Tür  auf, Kater raus, Gatte und Tochterkind schreien.
??? Leute, ich will mir nur ein wenig die Pfoten vertreten...
Kreischend wecken sie den Rest meiner Familie, höhö, warum soll nur ich so früh aufstehen??? Gemeinsam, bewaffnet mit Taschenlampen, irrt diese Familie in Nachtgewändern durch den Garten. Hehe, ich hab es mir derweil auf dem Kaminholz bequem gemacht, tja, wenn sie mich da nicht sehen... ihr Problem, kleine Blindfische.... Feind Nr 1 ( Elfenhund Socke; Anmerkung der Reaktion ) wurde eingesperrt *ätschebätsche,lange Nasemacht* und so konnte ich mir ein bisschen Wind um das Näschen wehen lassen!!!
Während die gesamte Familie in heller Aufregung ist, da merken sie mal, was sie an mir haben, streife ich ein wenig durch die Gegend, bis es mir zu kalt wird.
Also, fix zur Terassentür!!! *ups* ZU!!! 
Wie unverschämt!!!
Nix wie auf das Fensterbrett und siehe da, Sohn Nr 2 sichtet mich!!! Elfchen wird gerufen und schon wird der König der Katzen ins warme Haus getragen. Ich hab sie erzogen, gell?
Während der Elfenzahn meint, ein wenig schimpfen zu müssen (dabei ist sie sooooooo froh, dass ich wieder da bin *sichdasicherist*), zerfließt Knabe Nr 1 vor lauter Mitleid mit mir. Höhö!!!
Er kredenzt mir lauter Leckereien, damit ich wieder zu kräften komme....
Das nächste Mal lass ich sie ein bisschen länger zappeln...
Aber nun muss ich mich erstmal ausruhen. Es grüßt euch, Miau,
Euer Stewart
 

Kommentare:

  1. Sie sind doch alle gleich, diese Pelzkasperln ;-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  2. Maus für Dich ableg--deine Gisela

    AntwortenLöschen